Aktuelle News

Historisch – Bitcoin wird zu Geld – was sind die Folgen davon?

by | 15 Jun 2021

El Salvador, ein armes Land mit ca. 6 Millionen Einwohnern in Südamerika, geprägt von Korruption und Gewalt nutzt die Gunst der Stunde und wird das erste Land, welches Bitcoin offiziell als Gesetzliches Zahlungsmittel neben dem US-Dollar akzeptiert.

Das Gesetz sieht in Zukunft vor, dass jeder Händler Bitcoin als Zahlungsmittel annehmen muss, der technisch dazu in der Lage ist. Auch Steuern können demnach in der Kryptowährung bezahlt werden.

Welche Vorteile und Nutzen ergeben sich aus diesem Schritt?

Der Vorteil der Erste zu sein. Diese «first mover advantage» kann sich dementsprechend auswirken, dass El Salvador an Popularität und Attraktivität gewinnen wird. Denn es wird in die Geschichte eingehen und viele Millionen Bitcoin Anhänger könnten den Tourismus ankurbeln und mehr Innovation in das Land tragen.

Die Notenbank könnte Bitcoin als Reservewährung halten und so Werte speichern. Dadurch könnte das Land langfristig vermögender werden und auch das bestehende Vermögen absichern.

Millionen von El Salvador Bürgern arbeiten im nahen Ausland und senden regelmässig Geld an ihre Familien zuhause. Dies wird bisher über Anbieter wie Western Union abgewickelt, welche sehr hohe Gebühren erheben für diesen Service. Diese Unverschämtheit ist nun ebenfalls Geschichte. Denn mit Apps wie «Strike» ist es nun möglich, in Echtzeit über das Blockchain Netzwerk Geld oder Bitcoin zu überweisen; gebührenfrei und ohne ein Bankkonto zu benötigen. Was ein sehr wichtiger Punkt ist, denn ca. 70% der in El Salvador lebenden Menschen sind nicht im Besitz eines Bankkontos; jedoch praktisch jeder hat ein Smartphone.

Dieser Schritt kann als Inspiration für weitere Länder dienen, welche die Fairness, Demokratie und Gerechtigkeit in Ihrem Staat und speziell dem Geldsystem erhöhen und fördern möchten. Es darf erwartet werden, dass Schritt für Schritt weitere Länder (in Südamerika, Asien und Afrika) folgen werden. Und der «Bitcoin Standard» als die neue Reservewährung der Welt könnte Realität werden.

Während sich die Mainstream-Medien bei der Publizierung der El Salvador News erneut keinen Seitenhieb bezüglich des hohen Energieverbrauchs durch das Mining ersparen konnten, produziert Bitcoin, von über 75% erneuerbaren Elektrizitätsquellen unterstützt, wie ein Schweizer Uhrwerk alle 10 Minuten einen Block und verbessert das Leben von Millionen von Menschen.

Stay tuned!