Aktuelle News

Was passiert diesen Mai? Bitcoin Halving

by | 27 Feb 2020

Dies ist ein sehr wichtiges Element, das Satoshi Nakamoto bei der Programmierung der digitalen Währung Bitcoin eingefügt hat. Die Belohnung pro gemintem Block wird halbiert. Sie zu halbieren bedeutet, das Angebot zu kürzen.

Insgesamt werden nur 21 Millionen Bitcoins erstellt. Jedes Mal, wenn einer von ihnen verloren geht oder zerstört wird, verschwindet er für immer. Bitcoin ist daher deflationär. Wir können nicht mehr produzieren, aber wir können mit der Zeit eine vollständige Reduzierung des Angebots feststellen.

Die Absicht hinter Bitcoin war nicht nur die Schaffung einer dezentralisierten digitalen Währung, die unabhängig von Regierungen und Institutionen ist. Die Kryptowährung sollte sicherer und stabiler sein.

Bitcoin ist eine digitale Währung, aber ihre Eigenschaften sind eher mit denen von Gold vergleichbar. Es gibt eine feste Obergrenze, was es zu einem begrenzten Gut macht. Wie Gold muss es von den Minern abgebaut werden. Die Halbierung der Anzahl der Münzen bedeutet, dass die Miner weniger Münzen pro neuen Block verdienen, aber gleichzeitig bedeutet sie auch, dass weniger Münzen im Umlauf sind. Nach jeder Halbierung ging die Inflationsrate von Bitcoin zurück. Derzeit liegt die Inflationsrate bei etwa 3,79 % pro Jahr und wird nach der Halbierung des Blocks bei 1,8 % liegen. Dies wird Bitcoin eine noch niedrigere Inflationsrate als Gold bescheren.

Anstatt immer mehr Geld aus dem Nichts zu schaffen, erfordert Bitcoin eine unglaubliche Investition und Arbeit, um Bitcoin zu produzieren. Es gibt keine kleine Gruppe von Menschen, die bestimmen, wie viel Geld gedruckt werden soll.
Bitcoin basiert auf Mathematik. Rohe, harte Fakten. Diese Fakten bezüglich des Lieferplans erfordern ein disinflationäres Angebot. Das bedeutet, dass anfänglich alle ~10 Minuten 50 Bitcoin verteilt wurden. Vier Jahre später ist diese Zahl auf 25 Bitcoin alle 10 Minuten gesunken. Dann auf 12.5 weitere vier Jahre später. Und im Mai 2020 werden wir alle ~10 Minuten einen dritten Rückgang von 12,5 auf 6,25 Bitcoin sehen.

Es gibt keine Gruppe von Menschen, die sich privat treffen, um zu bestimmen, wie sie vorgehen sollen. Nur ein völlig transparentes, dezentralisiertes System, das von allen jederzeit kontrolliert werden kann.

Es ist gut möglich, dass in Zukunft alle Fiat-Münzen digitalisiert werden. Es wird einen digitalen Dollar geben. Ein digitaler Euro. Ein digitaler Yuan etc.

In der Zwischenzeit tut Bitcoin weiterhin das, wozu er geschaffen wurde: überleben.